Adventskalender -Vorlagen

zum Ausdrucken und Ausmalen

Ein selber gebastelter Adventskalender ist ein ganz tolles Geschenk für die Vorweihnachtszeit.
Hier bieten wir kostenlos Adventskalender-Vorlagen zum Herunterladen und Ausdrucken an.

Nach dem Drucken heisst es Ausmalen, Fenster aufschneiden, für alle 24 Felder ein Inhaltsbild zeichnen und am Schluss beide Teile zusammen kleben. Danach kann die Vorderseite noch beliebig verschönert und dekoriert werden.

Alle Druckvorlagen bestehen aus einer Vorderseite mit Fensterchen, sowie den Inhaltsbildchen.


Druckvorlagen für Ausmaladventskalender Tannenbäume im Winterwald

Male einen winterlichen Tannenwald aus.

Diese Vorlage herunterladen:
PDF-Datei Tannenbäume




Druckvorlagen für Ausmaladventskalender Einfacher Adventskalender

Nur Türchen, Zahlen und Text zum Ausmalen und selber gestalten.

Diese Vorlage herunterladen:
PDF-Datei Einfacher Adventskalender


Druckvorlagen für AusmaladventskalenderSchneesterne - Eiskristalle

Die Schneesterne werden farbig ausgedruckt. Nach Belieben kann zusätzlich gezeichnet oder nur mit Glitzerpulver dekoriert werden.

Diese Vorlage herunterladen:
PDF-Datei Schneesterne mit Ausmaltext

Druckvorlagen für AusmaladventskalenderKinder am Fenster

Von draussen schauen zwei Kinder in die weihnächtlich geschmückte Stube.
Der Nachthimmel voller Sterne wird bereits farbig ausgedruckt - alles andere kann ausgemalt werden.

Diese Vorlage herunterladen:
PDF-Datei Kinder am Fenster

Anleitung und Tipps

So gelingt dir der perfekte Adventskalender

  1. Möglichst dickes Papier verwenden (ideal 160 bis 200 g/m2)
  2. Kalendervorderseite ausmalen (noch nicht mit Glitzer etc. verzieren).
  3. Nummer 24 aufschneidenAuf der Vorderseite des Adventskalenders die Türchen auf jeweils 3 Seiten aufschneiden.
    Das grosse Fenster der Nummer 24 kann so geschnitten werden, dass sich zwei Fensterflügel ergeben (siehe Bild rechts, aufschneiden entlang der roten Linien).
  4. Den Kalender mit Bildern füllen!
    Zeichne für jeden Tag etwas in die entsprechenden Vierecke.
  5. Zusammenkleben.
    Vorder- und Innenseite des Kalenders exakt aufeinander kleben. Dazu Klebstoff auf die Zwischenräume zwischen den Fenstern geben und darauf achten, dass die Randbereiche ausreichend gut verklebt werden, aber kein Klebstoff in die Fenster läuft.
    Am besten eignet sich ein Leim, der das Papier nicht wellt. Zudem ist es ideal, wenn das Kunstwerk danach zum Trocknen in ein Buch gelegt wird und so während einiger Stunden gepresst wird.
  6. Verschliessen der Türchen.
    Dazu schneidet man von einem Klebeband ganz schmale Streifen (ca. 2 bis 5 mm) ab und faltet dann etwa einen Viertel gegen die klebende Fläche um. So entsteht am klebenden Stück eine lasche, die nicht klebt, an der man den Streifen zum Öffnen der Fensterchen wegziehen kann.
  7. Ganz zum Schluss: Vorderseite nach Belieben verzieren - zum Beispiel mit Gold- oder Silberstift, künstlichem Schnee, schönen Paketbändchen, Kügelchen aus Alu-Folie oder natürlich mit dem Klassiker: Glitzerpulver.



Adventskalender Übersichtsseite
Adventskalender-Vorlagen zum Ausdrucken | Adventskalendertannenbaum basteln
Ideen für Adventskalender-Inhalte | Weitere Adventskalender Bastelideen

Übrigens... natürlich kann ein Adventskalender auch von Grund auf selber gebastelt werden. Hier zwei Beispiele, die zwei Kinder (als 5- und 4-Jährige) mit Unterstützung ihres Vaters gebastelt haben.

Selber gezeichneter Kalender Selber gezeichneter Kalender
Selber gezeichneter Kalender Selber gezeichneter Kalender




↑ nach oben
Adventskalender selber zeichnen mit unseren Türchenschablonen zum gratis herunterladen und drucken.